Frohe Botschaft aus Lüneburg

Europa fördert Leuphana

Europa fördert Leuphana

Seit einer Woche ist es amtlich: Grundversorgung 2.0, ein weiteres Digitale Medien Projekt am Innovations-Inkubator der Leuphana Universität Lüneburg, ist bewilligt. Am 14. März erteilte eine Strukturkommission des Landes Niedersachsen ihren Segen für die Vergabe der Mittel, die im Wesentlichen aus dem Europäischer Fonds für regionale Entwicklung stammen. Das Forschungs- und Entwicklungsprojekt wird untersuchen, wie eine Grundversorgung mit Bewegtbildern im digitalen Zeitalter aussehen kann. Projektleiter sind Claus Pias, Timon Beyes und ich. Näheres dazu in Kürze.

Ebenfalls bewilligt wurde das benachbarte Projekt „Hybrid Publishing“. Beide beginnen im Mai und laufen über drei Jahre. Bereits angelaufen sind die Digitalen Medien Projekte Moving Image Lab, Segmented Media Offerings und das Post-Media Lab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.