Japan März 2018

Vom 17.-27. März war ich seit langer Zeit wieder einmal in Japan. Die Gelegenheit verdanke ich der Einladung der Yamaoka-Stiftung zum Symposium “Tendenzen des subkulturellen Austauschs zwischen Japan und Deutschland” am Osaka Institute of Technology. Nach Osaka ging’s weiter nach Kyoto, wo mich Barbara Pizziconi eingeladen hat, die gerade zu einem halbjährigen Forschungsaufenthalt über die Ryukyu-Sprache eingetroffen war.

Es war die Zeit, als Kälte und Nieselregen nachließen, die Sonne zum ersten Mal wieder bräunende Kraft entfaltete und die Kirschblüte begann.

Coverfoto und alle anderen von mir von Barbara Pizziconi.

Myoshin-Ji I

(20.03.2018)

Ninna-Ji

(22.03.2018)

Kaiserpalast Kyoto

(23.03.2018)

Arashiyama I

Daikaku-Ji (24.03.2018)


Arashiyama II

Hozugawa River Cruise und Tenryu-Ji (25.03.2018)

Myoshin-Ji II

(26.03.2018)

Misc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.