Schlagwort-Archiv: Internet

Stellungnahme zu automatisierten Sperrfiltern im BMJV-Entwurf des neuen Urheberrechts

Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz hatte seinen Diskussionsentwurf zur Umsetzung von Artikel 17 der neuen EU-Urheberrechtsrichtlinie bis zum 31. Juli 2020 zur Konsultation gestellt. In der Stellungnahme der Digitalen Gesellschaft e.V. begrüßen wir gute Ansätze zur Stärkung von… Mehr lesen >

Uploadfilter im Urheberrecht kommen, aber nicht so schlimm wie befürchtet, #npa095

Vortrag auf dem 95. Netzpolitischen Abend der DigiGes, Dienstag, den 7. Juli 2020, einem Geister-NPA, live aus der c-base. Uploadfilter im Urheberrecht kommen, aber nicht so schlimm wie befürchtet Während in Brüssel die Interessengruppen noch diskutieren, wie mit dem berüchtigten… Mehr lesen >

FAQ Öffentlich-Rechtliche Medien erschienen

Öffentlich-Rechtliche Medien. Auskunft zu einigen häufig gestellten Fragen

Öffentlich-rechtliche Medien sind wichtig für die Demokratie. Das belegt die Forschung. Zugleich sind sie ziemlich komplizierte und eigentümliche Gebilde. Weder normale Unternehmen noch Behörden noch CSOs. Deshalb kann man sie nicht mit denselben Maßstäben messen wie kommerzielle Medienanbieter. Aber was… Mehr lesen >

EU-Urheberrechtsrichtlinie kommt in Deutschland an: das Schlimmste zuerst

„Geplantes Leistungsschutzrecht ist Totgeburt“, heißt es in der Pressemitteilung der DigiGes. Die netzpolitische Organisation kritisiert in ihrer Stellungnahme (PDF) das geplante Sonderrecht für Presseverlage sowie die Verlegerbeteiligung an kollektiven Vergütungen, die den Urhebern zustehen, und fordert die Bundesregierung auf, sich… Mehr lesen >

MK 25/19: Die europäische digitale Öffentlichkeit hat Rückenwind

Eine eigene Infrastruktur. Der politische Wille ist da: Die europäische digitale Öffentlichkeit hat Rückenwind ist als Leitartikel in der Medienkorrespondenz 25/2019 erschienen (online datiert 17.12.2019). Das Fazit: Der politische Wille ist da. Der Projektplan ist ausgerollt. Die europäische digitale Öffentlichkeit… Mehr lesen >

An die Öffentlich-Rechtlichen: „Bildung hat kein Ablaufdatum.”

Die öffentlich-rechtlichen Sender haben den Auftrag, zeit- und kulturgeschichtliche Sendungen unbefristet online anzubieten. Nicht aber Bildungsinhalte. Das ZDF plant in seinem aktuell im Dreistufentest befindlichen neuen Telemedienkonzept, die Verweildauer für Bildungsinhalte auf fünf Jahre zu begrenzen. Dagegen richten sich in… Mehr lesen >

UPDATE: DigiGes: Netzpolitischer Abend Spezial – Digitalpolitik der Europäischen Union

Vor der Europawahl lädt der Digitale Gesellschaft e.V. gemeinsam mit ALEX-Berlin zu einer Podiumsdiskussion mit Vertreterinnen und Vertretern verschiedener Parteien. UPDATE: Videoaufzeichnung eingebettet. Netzpolitischer Abend Spezial – Digitalpolitik der Europäischen Union ALEX-Halle, Rudolfstraße 1-9 (Eingang Ecke Ehrenbergstraße), Berlin (Nähe Oberbaumbrücke)…. Mehr lesen >

ZDF.de: Protest gegen Uploadfilter – „Netzbewegung lässt Politik aufhorchen“

Am Sonntag hat mich Christian Thomann-Busse für ZDF-Heute-Online interviewt. Das ist dabei rausgekommen: ZDF Heute: Protest gegen Uploadfilter – „Netzbewegung lässt Politik aufhorchen“, 26.03.2019, 16:08 Uhr Ich denke, dass für viele die Proteste in den vergangenen Tagen eine erste Erfahrung… Mehr lesen >